Glukose – Überblick

Autor Aleksandra Konarska
Lesezeit 7 minut
Datum der Veröffentlichung 07 November 2021

Lesen Sie unsere Übersicht über Glukose – ein in verschiedenen Bereichen beliebter Industriezucker. Entdecken Sie die Produktionsmethoden und die verschiedenen Arten, die auf dem Markt erhältlich sind. Erfahren Sie mehr über die zahlreichen Anwendungen von Glukose und eine Liste ihrer Eigenschaften. Verschaffen Sie sich einen Überblick über den Weltmarkt und sehen Sie sich die Prognosen für die Zukunft an.

Herstellung

Glukose, auch Dextrose genannt, ist ein Einfachzucker, eine Kohlenhydratart, die chemisch gesehen als Monosaccharid bezeichnet wird. Handelsübliche Glukose wird durch enzymatische oder saure Hydrolyse von Stärke aus Pflanzen wie Mais, Gerste, Reis, Kartoffeln oder Weizen hergestellt. Die Stärke wird in Wasser aufgelöst und dann zu einem Sirup hydrolysiert. Sie kann später zu einem kristallinen oder granulierten Pulver getrocknet werden. Durch den Produktionsprozess der Hydrolyse wird das gesamte Gluten aus dem Rohmaterial entfernt, sodass das Endprodukt glutenfrei ist. Auf dem amerikanischen Kontinent wird Glukose hauptsächlich aus Mais hergestellt, während in Europa eher Weizen und Kartoffeln verwendet werden. In der afrikanischen Region ist Maniokmehl ein beliebter Bestandteil der Glukoseproduktion.

Formulare

Glukosesirup

Glukosesirup ist eine raffinierte und hoch konzentrierte Form der industriellen Glukose. Das Produkt ist eine klare Lösung, die sich durch hohe Transparenz und Viskosität auszeichnet. Glukosesirup hat keinen ausgeprägten Geschmack und ist weniger süß als Fruktose oder Saccharose. Glukosesirup ist die am häufigsten verwendete Form in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Traubenzucker-Monohydrat

Dextrosemonohydrat, auch als d-Glucose bezeichnet, ist eine Glucoseart, die nur Isomere der d-Form enthält. Im Handel werden die Begriffe Dextrose und Glucose synonym verwendet, da ihre chemische Struktur nahezu identisch ist. Die Monohydratform der Dextrose ist ein reines, kristallisiertes Pulver von weißer Farbe. Sie hat eine hohe Löslichkeit in Wasser, eine mittlere bis geringe Löslichkeit in Ethanol und ist in anderen Lösungsmitteln kaum löslich.

Wasserfreie Glukose

Wasserfreie Glukose ist eine gereinigte, stark hygroskopische Form von Glukosepulver mit sehr geringem Wassergehalt, was sie zu einer sehr stabilen Zutat macht. Das Produkt wird durch Kristallisation von Glukose bei über 55 °C gewonnen. Wasserfreie Glukose ist süßer als Dextrosemonohydrat. Sie nimmt leicht Feuchtigkeit auf und verbessert die Lockerheit des Produkts.

Anwendung

Alle Formen von Industrieglukose haben ähnliche Verwendungszwecke in der Lebensmittel- und Futtermittelindustrie. In der Lebensmittelherstellung wird Glukose verwendet, um die gewünschten physikalischen Eigenschaften des Endprodukts zu erzielen. Sie verbessert die Viskosität, erhöht die Süße und dient als Geschmacksverstärker. Sie hat eine schwächere Süßkraft als andere Zuckerarten wie Saccharose, aber eine höhere Wasserlöslichkeitsrate. Das Produkt dient auch als Konservierungsmittel in Gläsern und Konserven.

Glukose wird im Süßwarensektor als Bestandteil von Süßigkeiten, Eiscreme, Desserts, Cremes, Gelees, Konfitüren sowie in einer Reihe von Getränken und aromatisierten Getränken verwendet. Auch in der Bäckereiindustrie wird es aufgrund seiner Rolle in der Maillard-Reaktion bei der Herstellung von Brötchen, Brot, Keksen und Gebäck verwendet. Bei der Verarbeitung von Obst und Gemüse verlängert die pulverisierte Form der Glukose die Frische und Haltbarkeit der Produkte.

In der Sporternährung ist Glukose ein beliebter Bestandteil von Getränken und Tabletten zur Ergänzung nach dem Training und als Energiespender. Darüber hinaus wird Glukose im pharmazeutischen Sektor als Bestandteil von Salzen und intravenösen Flüssigkeiten verwendet, um den Patienten bei der Wiederherstellung des Glukosespiegels, der Nährstoffe und Elektrolyte zu helfen und Kalorien zuzuführen.

In der Futtermittelindustrie wird sie als Nahrungsergänzungsmittel und Energiequelle in verschiedenen Futtermischungen verwendet. Außerdem verbessert sie den Geschmack und die Schmackhaftigkeit des Endprodukts. Glukose wird auch in anderen Sektoren verwendet, darunter in der Kosmetik-, Körperpflege-, Make-up- und Papierindustrie.

Einblicke in den Markt

Der Wert des globalen Glukosemarktes wird für das Jahr 2020 auf 42,9 Milliarden US-Dollar geschätzt, gegenüber 3,1 Milliarden US-Dollar im Vorjahr. Für das Jahr 2021 wird ein Wert von 44,9 Mrd. $ erwartet. Der asiatisch-pazifische Raum dominierte den Weltmarkt in Bezug auf den Umsatz, der im Jahr 2020 bei 38,7 % lag. Die Region Naher Osten und Afrika rangiert aufgrund der Entwicklung des Tourismus und der steigenden Nachfrage nach Lebensmitteln und Getränken in Ländern wie den Vereinigten Arabischen Emiraten und Saudi-Arabien an zweiter Stelle. In Europa sind die Hauptakteure das Vereinigte Königreich, Deutschland und Italien. Die europäischen Verbraucher sind zunehmend gesundheitsorientiert und neigen dazu, nach biologischen und nachhaltigen Produkten zu suchen. Auf dem amerikanischen Markt sind die Vereinigten Staaten führend, da die Nachfrage nach Zuckerwaren ungebrochen ist.

Ausblick

In den nächsten fünf Jahren wird der globale Glukosemarkt voraussichtlich mit einer CAGR von 3,5 % wachsen. Es wird erwartet, dass sich die Region Asien-Pazifik aufgrund der Verfügbarkeit des Rohstoffs sowie des expandierenden Convenience- und Pharmasektors am schnellsten entwickeln wird. Das Wachstumstempo für den Markt wurde revidiert, nachdem die Pandemie den Markt aufgrund von Unterbrechungen in den Lieferketten, die durch Schließungen verursacht wurden, verlangsamt hat. Die Hersteller sahen sich auch einer hohen Volatilität der Rohstoffpreise, insbesondere für Mais, gegenüber. Der Markt wird von staatlichen Gesundheitsprogrammen beeinflusst, die auf die Bekämpfung von Fettleibigkeit, Diabetes und Herzkrankheiten abzielen. Solche Programme fördern eine gesundheitsorientierte Ernährung und regen dazu an, die Aufnahme von zugesetztem Zucker zu reduzieren. Angesichts des sich ändernden Verbraucherverhaltens wenden sich die Industriezuckerhersteller daher verschiedenen Lösungen wie Clean-Label-Produkten, gentechnikfreien Materialien und veganen Optionen zu, um die Nachfrage zu befriedigen.

Ähnliche Artikel

Kollagen und seine Verwendung in Kosmetik und Medizin
Milchsäure: Eigenschaften und Anwendungen in Lebensmitteln und Medizin
Titandioxid: Was ist das? Titandioxid in Kosmetik und Medizin
Was ist Tryptophan? Eigenschaften und Verwendung von Tryptophan in der Tierernährung

Sie suchen nach den besten Angeboten?

Hier sind Sie richtig! Wenn Sie mehr über unsere Produkte erfahren oder Geschäftspartner werden möchten, lassen Sie es uns wissen!

    Polecane Artykuły

    Milk and whey powders – international overview
    Monocalciumphosphat – was ist es und wie wird es verwendet?
    Industrial sugars: food and feed use
    Fishmeal – market report