Fettarme Rohmilch

Lieferant von flüssigen Milchprodukten

Foodcom S.A.
29 Wernyhory Street
02-727 Warsaw
Poland (Europe)

 

+48 22 652 36 59
foodcom@foodcom.pl

Fettarme Rohmilch wird aus Rohmilch hergestellt, indem fast das gesamte Fett mechanisch abgetrennt und die Sättigung auf 0,05% oder weniger reduziert wird. Das Produkt wird auch pasteurisiert, um Krankheitserreger zu entfernen und die Haltbarkeit zu verlängern.
Fettarme Rohmilch hat eine flüssige Form und eine feste, weiße Farbe. Es hat einen typischen Geruch und Geschmack eines pasteurisierten Milchprodukts ohne Fremdgerüche.

 

Anwendungen

Die beliebtesten Anwendungen im Milchsektor sind die Herstellung von Milchpulvern, Käse und Milchgetränken.

 

 

Technische Aspekte

Das Abschöpfen der Milch erfolgt normalerweise in einer Zentrifuge, in der Fettcluster vom flüssigeren Teil der Milch getrennt werden, der dann gesammelt wird. Tatsächlich ist das Endprodukt Milch mit einem auf 0,05% oder weniger reduzierten Fettgehalt, wobei jedoch die meisten Nährstoffe erhalten bleiben.


Die Pasteurisierung des Produkts wird durchgeführt, indem die Milch 15 bis 20 Sekunden lang auf mindestens 71,5 ° C erhitzt und dann abrupt auf 10 ° C oder weniger abgekühlt wird. Dieser Prozess stellt sicher, dass dem Produkt keine Krankheitserreger oder unerwünschten Bakterien entzogen werden. Der Phosphatasetest wird verwendet, um zu überprüfen, ob der Prozess korrekt durchgeführt wurde.


Physiko-chemische Analyse

Fettgehalt - <= 0,05%

pH-Wert - 6,6 - 6,8
Dichte -> = 1.0310
Pasteurisierung - Phosphatase fehlt
Säure - 6,0-7,5
Inhibitoren - inakzeptabel


Haltbarkeit

Das Produkt wird bei einer Temperatur von 6 ° C oder weniger gelagert.

 


Verpackung und Transport

Fettarme Rohmilch wird in Silowagen transportiert. Die LKWs werden nur für den Transport von Lebensmitteln in sauberen, geeigneten Behältern verwendet, um eine Kontamination zu vermeiden. Ein Reinigungszertifikat der unmittelbar vorhergehenden Reinigung (max. 48 h) ist der Empfängerpflanze vorzulegen.


Das Produkt entspricht der Verordnung (EG) Nr. 853/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 29. April 2004 zur Festlegung spezifischer Hygienevorschriften für Lebensmittel tierischen Ursprungs. Der Transportprozess entspricht den Anforderungen der Verordnung (EG) Nr. 852/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 29. April 2004 über die Hygiene von Lebensmitteln.

 

Warum sollten Sie sich für Foodcom als europäischen Milchanbieter entscheiden?

Unser bester Service wird durch das BRC Agents & Brokers-Zertifikat bestätigt.


Unser großartiges Team an Vertriebsunterstützung hilft unseren Händlern dabei, die Vertrags- und Geschäftsabschlüsse reibungslos und effizient abzuwickeln, um allen unseren Geschäftspartnern den bestmöglichen Service zu bieten. Unser Logistikteam kümmert sich um den Transport und die Finanzabteilung ist für alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem finanziellen Teil des Geschäfts verantwortlich.

Preisentwicklung

Login or register to see prices chart.