Was ist Fruktosepulver? Häufige Verwendung von Fruktose

Autor
Dorota Clapa
12.09.2022
10 min Lesen
Was ist Fruktosepulver? Häufige Verwendung von Fruktose
Zusammenfassung
Inhaltsübersicht
  • Fruktose ist ein Einfachzucker, der zur Gruppe der Ketose gehört.
  • Er zeichnet sich durch seinen süßen Geschmack und seine hygroskopischen Eigenschaften aus.
  • Fruktose wird in der Lebensmittelproduktion als Süßungsmittel und Konservierungsmittel verwendet.
  • Sie wird auch in der Kosmetik- und Pharmaindustrie verwendet.

Was ist Fruktose?

Was genau ist Fruktose? Fruktose ist ein Einfachzucker, der zur Gruppe der Ketosen gehört. Fruktose wird auch als ‚Fruchtzucker‘ bezeichnet und ist vor allem durch sein Vorkommen in Früchten bekannt. Fruktose kommt jedoch auch in Honig, Blütennektar und Gemüse vor. Im Gegensatz zu Glukose wird Fruktose ohne Insulin verstoffwechselt.

Fruktose wird aus Zuckerrohr, Zuckerrüben und Mais gewonnen. Die häufigste Quelle für industrielle Fruktose ist Mais, der einem Stärkehydrolyseprozess unterzogen wird.

Fruktose kann in einer Vielzahl von Lebensmitteln als E420 gekennzeichnet sein. Sie hat die gleiche Molekülformel wie Glukose, unterscheidet sich aber in der Anordnung der Atome im Molekül. Außerdem ist er süßer als Glukose. In der Tat ist Fruktose der süßeste aller Zuckerarten.

Eine weitere wichtige Eigenschaft von Fructose ist ihre Hygroskopizität. Sie ist ein ausgezeichnetes Feuchthaltemittel, das die Feuchtigkeit lange Zeit speichert. Diese Eigenschaft wird vor allem in der Kosmetikindustrie genutzt, aber auch in der Lebensmittelproduktion sorgt Fructose dafür, dass die Produkte ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt werden.

Häufige Verwendungen von Fruktose

Fruktose kommt nicht nur in natürlichen Quellen wie Obst und Gemüse vor, sondern auch in vielen verschiedenen Produkten. Der Hauptgrund, warum die Hersteller ihren Produkten Fruktose zusetzen, besteht darin, dass sie den Geschmack süßer machen wollen. Fruktose zeichnet sich dadurch aus, dass die Süße schneller nachlässt als bei der Saccharose. Charakteristisch für Fruktose ist auch ein intensiverer Süßgeschmack als bei anderen Zuckern. Ein großer Teil der Hersteller von kalorienarmen Produkten entscheidet sich für die Verwendung von Fruktose aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften. In der Lebensmittelproduktion wird Fruktose häufig nicht nur in Form von reiner Fruktose (auch als Fruktosepulver bekannt), sondern auch in Form von Maissirup zugesetzt.

In der Lebensmittelindustrie wird Fructose nicht nur als Süßungsmittel, sondern auch als Konservierungsmittel verwendet. Aufgrund ihrer hygroskopischen Eigenschaft ist sie nützlich, um die Haltbarkeit von Produkten zu verlängern. Aus diesem Grund ist sie in der Zusammensetzung verschiedener Produkte wie Brot und Aufschnitt zu finden.

Menschen mit Diabetes ersetzen Zucker häufig durch Fruktose. Fruktose wird, wie andere Zucker, vom menschlichen Körper als Energielieferant verwendet.

Andere Verwendungen von Fruktose

Dank ihrer außergewöhnlichen Eigenschaften wird Fruktose in vielen Bereichen der Lebensmittelindustrie und in anderen Industriezweigen verwendet. Sie ist in einer Vielzahl von Produkten zu finden.

  • Kosmetische Industrie: Fruktose ist auch in Kosmetika enthalten. Sie wird wegen ihres Wasserbindungsvermögens verwendet. Die Anwendung von Kosmetika mit Fruktose hilft der Haut, hydratisiert und gesund zu bleiben. Fruktose schützt die Haut vor Wasserverlust. Außerdem hilft sie, Hautstress abzubauen und Rötungen zu reduzieren. Fruktose wird in einer Vielzahl von Zuckerpeelings verwendet. Eine der wichtigsten Eigenschaften, die in der Kosmetikindustrie geschätzt wird, ist die Tatsache, dass Fruktose bei Kontakt mit warmer Haut nicht schmilzt.
  • Pharmazeutische Industrie: Fruktose wird auch bei der Herstellung von Arzneimitteln verwendet. Fruktose ist ein von den Arzneimittelherstellern sehr geschätztes Substrat.
  • Backwaren: Fruktose wird häufig verwendet, um die Haltbarkeit von Backwaren zu verlängern und um zu verhindern, dass Süßwaren austrocknen und auskristallisieren. Backwaren mit Fruktosezusatz zeichnen sich durch eine attraktive Farbe aus.
  • Speiseeis: Fruktose wird auch bei der Herstellung von Speiseeis verwendet. Sie sorgt für eine geschmeidige Konsistenz von Speiseeis.

Fruktose – Auswirkungen auf den Körper

Nach dem Verzehr eines fruktosehaltigen Produkts gelangt der Zucker in den Dünndarm, von wo aus er zur Leber wandert, wo er die Produktion von Glykogen, dem so genannten Reservekraftstoff, unterstützt. Glykogen wird vom Körper nach sehr intensivem Training oder langem Schlaf verbraucht. Der übermäßige Verzehr von Fruktose kann zu einer Anhäufung von Fruktose in Form von Körperfett führen, was wiederum Probleme mit Übergewicht, Fettleibigkeit und Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursachen kann. Außerdem kann der übermäßige Verzehr von Fruktose zur Entstehung von Karies im Mund führen. Aus diesem Grund ist es – wie bei vielen anderen Produkten auch – sehr wichtig, Maß zu halten und Vorsicht walten zu lassen.

Fruktose vs. Glukose – Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Sowohl Glucose als auch Fructose sind Einfachzucker. Auf den ersten Blick sind die beiden Produkte nicht zu unterscheiden, aber ihre chemische Struktur ist völlig unterschiedlich.

Beide Zuckerarten kommen in der Natur vor. Glukose ist in großen Mengen z. B. in reifem Obst und Gemüse enthalten, während Fruktose in Süßigkeiten, Honig oder Fruchtsäften zu finden ist.

Der größte Unterschied ist, dass Fruktose süßer ist als Glukose. Obwohl der Kaloriengehalt der beiden Zuckerarten ähnlich ist, haben sie unterschiedliche glykämische Indexwerte und werden vom menschlichen Körper unterschiedlich verstoffwechselt.

Fruktose – Verwendung im Sport

Einige Athleten verwenden gerne Produkte mit einem hohen Fruktosegehalt, deren Eigenschaften es ihnen ermöglichen, die Leistung zu steigern und die Ermüdung zu verringern, insbesondere unter Bedingungen, die durch hohe Temperaturen und Feuchtigkeit gekennzeichnet sind. Fruktose wird vor allem von Sportlern verwendet, die Ausdauersportarten mit hoher Intensität betreiben. Fruktose ist ein wichtiger Bestandteil von Sportgetränken, wo sie zusammen mit Glukose dazu beiträgt, den Flüssigkeits-, Elektrolyt- und Kohlenhydratverlust bei intensiver Belastung auszugleichen.

Haltbarkeit von Fruktose

Die Haltbarkeit eines Produkts oder eines Bestandteils ist für Hersteller und Händler sehr wichtig. Die Haltbarkeit von Fruktose ist recht lang – sie beträgt 24 Monate. Die Haltbarkeit ist nur dann so lang, wenn das Produkt ordnungsgemäß an einem kühlen und trockenen Ort gelagert wird.

Benötigen Sie Fruktose?

Fruktose wird von vielen Lieferanten angeboten und es besteht kein Zweifel, dass Foodcom die beste Wahl ist, wenn es um einen zuverlässigen Lieferanten und Geschäftspartner geht. Foodcom beliefert seine Geschäftspartner mit Fruktose in 25-kg-Säcken oder Big Bag. Die Fruktose in großen Mengen können Sie über das Kontaktformular auf Foodcom.pl kaufen!

Warum Foodcom?

Unser großartiges Team der Verkaufsunterstützung hilft unseren Händlern bei der reibungslosen und effizienten Abwicklung von Verträgen und Geschäften, um die beste Qualität für alle unsere Geschäftspartner zu gewährleisten. Unser Logistikteam kümmert sich um den Transport und die Finanzabteilung ist für alle finanziellen Aspekte des Geschäfts verantwortlich. Zögern Sie nicht! Kontaktieren Sie uns.

Erfahren Sie mehr über „Fruktose“
Fructose
1800 EUR
5.56%

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um mehr über unsere Produkte zu erfahren