World News: Weltzuckerpreise steigen angesichts der Knappheit

Autor
Foodcom Experts
13.09.2023
4 min Lesen
World News: Weltzuckerpreise steigen angesichts der Knappheit
Zusammenfassung
Inhaltsübersicht
  • Angesichts des zunehmend knappen Angebots sind die Zuckerpreise auf den höchsten Stand seit mehr als 12 Jahren gestiegen.
  • Indien, einer der größten Zuckerproduzenten und -exporteure der Welt, hat mit einer Dürre zu kämpfen, die zu einem Rückgang der Zuckerproduktion geführt hat.
  • Die Nachfrage nach Zucker übersteigt das Angebot.

Höchste Zuckerpreise seit 2011

Die Zuckerpreise haben ein internationales Rekordhoch erreicht und lagen in den letzten Monaten auf demselben Niveau wie im Jahr 2011. Es wird erwartet, dass die Preise bis mindestens Ende 2023 weiter steigen werden, was sowohl auf die sinkende Produktion in Indien, China oder Thailand als auch auf eine geringere Rübenernte in der Europäischen Union zurückzuführen ist.

Welche Faktoren erhöhen das Risiko einer Zuckerknappheit auf dem Markt?

Als Haupthindernis für die weltweite Zuckerversorgung haben sich die durch El Nino verursachten ungünstigen Wetterbedingungen erwiesen. So führten unzureichende Niederschläge in wichtigen Bundesstaaten Indiens, dem zweitgrößten Zuckerproduzenten der Welt, zu einem Rückgang der Zuckerrohrerträge, was die indische Regierung veranlasste, die Zuckerexporte zu stoppen.

Obwohl Brasilien (der weltweit größte Zuckerproduzent) eine Steigerung der Zuckerproduktion prognostiziert, könnten die Zuckerrohrverarbeitungsbetriebe aufgrund der steigenden Ölpreise auf die Ethanolproduktion als Alternative zu teurem Benzin umsteigen.

Nachfrage und Angebot ungleich

Obwohl die schlechte Witterung zu einem Rückgang des Angebots unter das normale Niveau geführt hat, ist die Nachfrage nach Zucker nicht wesentlich zurückgegangen. Unter anderem die Süßwarenindustrie gerät angesichts der Krise zunehmend unter Druck. Für viele Unternehmen kann dies bedeuten, dass sie ihre Gewinnspannen verringern müssen, um die steigenden Preise aufzufangen, ohne sie an die Kunden weiterzugeben.

Teilen:
Erfahren Sie mehr über „Zucker“
Saccharose
945 EUR
0%

Zapisz się do naszego Newslettera i wyprzedź swoją konkurencję.