Was ist Taurin? Taurin-Pulver und seine Verwendung

Autor
Joanna Sikorska
29.12.2022
5 min Lesen
Was ist Taurin? Taurin-Pulver und seine Verwendung
Zusammenfassung
Inhaltsübersicht
  • Taurin ist ein Bestandteil eiweißhaltiger Produkte.
  • Für die industrielle Produktion wird es synthetisch extrahiert.
  • Taurin wird am häufigsten bei der Herstellung von Energydrinks verwendet.

Was ist Taurin?

Taurin ist eine biogene Aminosäure, die natürlich in allen tierischen Geweben vorkommt. Ihre chemische Bezeichnung lautet 2-Aminoethansulfonsäure. Taurin ist eine β-Aminosäure, was bedeutet, dass die Amino- und die Sulfongruppe durch 2 Kohlenstoffatome getrennt sind. Aufgrund seiner chemischen Struktur hat Taurin nicht die Fähigkeit, Peptidbindungen zu bilden. Es ist daher kein Proteinbaustein, d. h. es ist eine Nicht-Protein-Aminosäure.

Ihr Name leitet sich vom lateinischen Wort taurus ab, was Stier oder Ochse bedeutet, denn sie wurde erstmals im 19.

Taurin kommt vor allem in der Skelettmuskulatur, im Herzen, im Gehirn und in der Netzhaut vor. Im menschlichen Körper ist es jedoch nicht in ausreichender Menge vorhanden, um den Tagesbedarf auf natürliche Weise zu decken. Deshalb muss es mit der Nahrung zugeführt werden. Taurin ist in eiweißreichen Produkten enthalten, die hauptsächlich tierischen Ursprungs sind, wie Austern, Putenfleisch, Geflügelleber und Atlantiklachs. In Pflanzen ist es nur in sehr geringen Mengen enthalten, mit Ausnahme von Linsensamen und Erbsen. Durch Kochen oder Schmoren wird praktisch das gesamte Taurin abgebaut, während bei Kochtechniken, bei denen das Produkt nicht von Wasser umgeben ist, wie Backen oder Braten, ein Teil des Taurins erhalten bleibt.

Für industrielle Zwecke wird Taurin synthetisch durch die Ammonolyse von Isethionsäure gewonnen. Es liegt als farbloser oder weißer Feststoff vor. Erfahren Sie mehr über seine Eigenschaften und die Verwendung von Taurin. Lesen Sie weiter, um mehr über dieses erstaunliche Produkt zu erfahren!

Taurin-Pulver – Funktionen

Taurin ist eine essentielle Verbindung für den Körper, da es einen großen Einfluss auf die Funktion vieler wichtiger Organe hat. Hier sind einige seiner wichtigen Funktionen:

  • eine wichtige Rolle im Fettstoffwechsel und bei der Verdauung spielen,
  • Beteiligung an der Regeneration von Geweben und Muskeln nach intensivem körperlichen Training,
  • Unterstützung der Entwicklung des Nervensystems,
  • Verbesserung von Gedächtnis und Konzentration,
  • Beteiligung an der Regeneration der Netzhaut,
  • trägt zur Senkung des Blutzuckerspiegels bei,
  • eine entgiftende Wirkung hat und die Kontraktionen des Herzmuskels stärkt.

Aufgrund seiner Funktionen ist Taurin wichtig für diejenigen, die Sport treiben oder abnehmen wollen. Diese Aminosäure erhöht die Löslichkeit der Gallensäuren und verbessert so deren Fähigkeit, Fette im Verdauungstrakt zu emulgieren. Taurin unterstützt auch den Transport von Kreatin zu den Muskeln, was zu einer effizienteren Nutzung von Kreatin führt und die Erholung der Muskeln nach dem Sport beschleunigt.

Taurin hat auch eine Wirkung auf das zentrale Nervensystem. Indem es den Stoffwechsel der Gliazellen und indirekt aller Neuronen erhöht, verbessert es die kognitive Funktion und hilft beim Lernen und bei der Konzentration. Darüber hinaus regt Taurin die Bauchspeicheldrüse zur Produktion von Insulin an, das überschüssige Glukose direkt in das Gewebe leitet und so vor der Entstehung von Diabetes schützt.

Taurinmangel kann zu Nierenfunktionsstörungen, Entwicklungsstörungen, Schäden am Augengewebe und sogar zu einem erhöhten Risiko für Herzmuskelversagen führen. Eine übermäßige Aufnahme von Taurin kann zu Dehydrierung, Durchfall oder Erbrechen führen.

Verwendung von Taurin

Verwendung von Taurin

Was seine Funktionen betrifft, so ist Taurin eine sehr wichtige Aminosäure für alle Menschen, insbesondere für diejenigen, die Sport treiben. Aus diesem Grund wird Taurin in der pharmazeutischen Industrie für die Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln sowie von Nahrungsergänzungsmitteln für Sportler verwendet. Taurin wird auch zur Heilung von Augenkrankheiten eingesetzt und kann in einigen Kontaktlinsenlösungen verwendet werden.

Eine der häufigsten Verwendungen von Taurin ist die Herstellung von Energydrinks. Zusammen mit Koffein soll es die geistige Leistungsfähigkeit und Energie verbessern. Taurin und Koffein ergänzen sich in ihrer stimulierenden Wirkung auf unseren Körper und Geist. Taurin allein hat jedoch eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem und trägt zum Abbau von Stresshormonen bei. Es kann als Schlafmittel verwendet werden – es verbessert die Schlafqualität, beruhigt die Nerven und vertreibt die pochenden Gedanken in unserem Kopf, die uns am Einschlafen hindern.

Aufgrund der positiven Auswirkungen von Taurin auf die Entwicklung des Nervensystems wird es in kleinen Mengen der veränderten Milch von Säuglingen zugesetzt.

Taurin wird auch in der Tiernahrung verwendet, insbesondere in der Nahrung für Katzen. Für diese Haustiere ist Taurin eine exogene Aminosäure und muss ergänzt werden.

Taurin ist auch in Kosmetika enthalten. Es ist ein Bestandteil von haarregenerierenden Kosmetika, da es das Haarwachstum anregt – die Haare wachsen nicht nur schneller nach, sondern werden auch stärker und gesünder und fallen seltener aus. Taurin trägt auch dazu bei, die Feuchtigkeit der Haut zu erhalten.

Warum Foodcom?

Unser großartiges Team der Verkaufsunterstützung hilft unseren Händlern bei der reibungslosen und effizienten Abwicklung von Verträgen und Geschäften, um die beste Qualität für alle unsere Geschäftspartner zu gewährleisten. Unser Logistikteam kümmert sich um den Transport und die Finanzabteilung ist für alle finanziellen Aspekte des Geschäfts verantwortlich. Zögern Sie nicht! Kontaktieren Sie uns.

Erfahren Sie mehr über „Taurin“
Taurine
2530 EUR
0.4%

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um mehr über unsere Produkte zu erfahren