Lysin und seine Verwendung in der Tierernährung

Autor
Joanna Sikorska
19.12.2022
5 min Lesen
Lysin und seine Verwendung in der Tierernährung
Zusammenfassung
Inhaltsübersicht
  • Lysin ist eine organische chemische Verbindung, die zur Gruppe der Proteinaminosäuren gehört.
  • Sie wird bei der Herstellung von Arzneimitteln und Kosmetika verwendet.
  • Lysin hat auch einen großen Einfluss auf die Gesundheit von Tieren und ist daher ein wesentlicher Bestandteil von Tierfutter.

Was ist Lysin?

Lysin ist eine organisch-chemische Verbindung. Es gehört zu den Aminosäuren, genauer gesagt zu den essentiellen Aminosäuren, d. h. denjenigen, die der menschliche Körper nicht selbst herstellt, die aber für sein reibungsloses Funktionieren unerlässlich sind. Freies Lysin wird als L-Lysin bezeichnet.

Lysin ist hauptsächlich in zoonotischen Lebensmitteln enthalten. Aus diesem Grund sind Vegetarier und Veganer, aber auch Menschen, die sich restriktiv ernähren, am meisten von Lysinmangel bedroht. Zu den Quellen für diese Aminosäure gehören Lebensmittel wie Eier, Käse, Geflügel und rotes Fleisch, Fisch, aber auch Hülsenfrüchte und Nüsse. Lysin kann auch in industriellem Maßstab aus Caprolactam gewonnen werden. In der Regel hat es die Form eines weißen Pulvers. Möchten Sie mehr über die Aminosäure Lysin erfahren? Lesen Sie weiter, um mehr über seine Verwendung zu erfahren!

Lysin – Funktionen

Lysin hat sehr viele Funktionen im menschlichen Körper. Es hat einen großen Einfluss auf das Skelettsystem und die Gelenke, da es eine der Aminosäuren ist, die an der Synthese von Kollagenproteinen beteiligt sind und außerdem die Aufnahme von Kalzium unterstützt. Da es zur Bildung von Kollagen beiträgt, macht es die Haut auch elastisch und fest.

Außerdem ist Lysin an der Produktion von L-Carnitin beteiligt, einer Verbindung, die für einen beschleunigten Fettstoffwechsel, die Muskelregulierung und die Energieproduktion verantwortlich ist. Daher ist es gut für Abnehmwillige, aber auch für intensiv trainierende Sportler, die Muskelmasse aufbauen.

Lysin hat auch eine schützende Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System, da es die normale Struktur der Arterienwände aufrechterhält. Es ist auch an der Produktion von Antikörpern beteiligt, d.h. es stärkt die Arbeit des Immunsystems. Außerdem hemmt es die Produktion von Arginin, das die Entwicklung des Herpes-simplex-Virus einschränkt.

Außerdem hat Lysin eine Wirkung auf die geistige Konzentration – es hilft bei Stress und Angstzuständen. Wird Lysin mit anderen Antioxidantien, z. B. Vitamin C, kombiniert, verhindert es die Bildung und Ausbreitung von Krebszellen.

Lysin – Anwendungen

Da Lysin viele Funktionen im menschlichen Körper hat, wird es in Arzneimitteln verwendet. Diese Aminosäure wird vom Menschen nicht selbst hergestellt. Wenn sie also nicht in ausreichender Menge mit der Nahrung zugeführt wird, sollte sie ergänzt werden. Dies macht sich die Pharmaindustrie zunutze und stellt viele Arten von Lysin-haltigen Nahrungsergänzungsmitteln her.

Lysin wird auch in der Kosmetikindustrie verwendet. Es ist an der Bildung von Kollagen beteiligt und wirkt sich auf das Wohlbefinden der Haut aus, weshalb es in vielen Kosmetika enthalten ist, z. B. in Produkten gegen Falten oder in Lotionen zur Vorbeugung von Herpes. Lysin wird auch in Kosmetika zur Bekämpfung von Akne verwendet und beschleunigt die Heilung.

Die häufigste Verwendung von Lysin ist jedoch die Zugabe zu Viehfutter. Wie der Mensch können auch Tiere Lysin nicht selbst herstellen, und auch im normalen Futter ist diese Aminosäure nicht ausreichend enthalten. Daher muss es als Nahrungsbestandteil oder als Futtermittelzusatz bereitgestellt werden, wenn die Viehzüchter bessere Produktionsergebnisse erzielen wollen.

Futtermittel-Lysin - Tierernährung

Futtermittel-Lysin – Tierernährung

Lysin wird den Futterrationen für Geflügel, Milchkühe, Schweine und Fische zugesetzt, insbesondere wenn der Gehalt in anderen Proteinquellen wie Sojaschrot und Mais nicht ausreicht. Als Aminosäure, die an der Proteinsynthese beteiligt ist, trägt sie dazu bei, das Wachstum der Tiere zu optimieren oder die Milchproduktion zu steigern. Auch die Immunität der Tiere wird gestärkt. Außerdem verringert Lysin im Futter den Schweregrad, die Behandlungsdauer und das Wiederauftreten von Herpes zoster bei Tieren. Industriell hergestelltes Lysin ist für Tiere vollständig verdaulich, sollte aber nicht zu lange verwendet werden, da es zu Gallensteinen oder Nierenproblemen führen kann.

Die Verwendung von Lysin in Futtermitteln ist nicht nur für die Gesundheit der Tiere von Vorteil, sondern auch für den Geldbeutel der Landwirte und die Umwelt. Denn durch den Einsatz dieser Aminosäure kann auf die Verwendung teurerer Rohstoffe wie Sojaschrot verzichtet werden. Dadurch werden die Stickstoffemissionen in die Umwelt reduziert.

Warum Foodcom?

Unser großartiges Team der Verkaufsunterstützung hilft unseren Händlern bei der reibungslosen und effizienten Abwicklung von Verträgen und Geschäften, um die beste Qualität für alle unsere Geschäftspartner zu gewährleisten. Unser Logistikteam kümmert sich um den Transport und die Finanzabteilung ist für alle finanziellen Aspekte des Geschäfts verantwortlich. Zögern Sie nicht! Kontaktieren Sie uns.

Erfahren Sie mehr über „Lysin“
Lysine
1550 EUR
4.91%

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um mehr über unsere Produkte zu erfahren