5 Dinge, die man über Maltodextrin wissen sollte

Autor
Joanna Sikorska
14.06.2023
7 min Lesen
5 Dinge, die man über Maltodextrin wissen sollte
Zusammenfassung
Inhaltsübersicht
  • Maltodextrin ist ein Zucker, der aus pflanzlichen Stärken – Mais, Reis und Weizen – hergestellt wird.
  • Er hat viele Eigenschaften – er emulgiert, stabilisiert, verbessert den Geschmack, verlängert die Haltbarkeit und erhöht das Volumen.
  • Maltodextrin wird in der Lebensmittelindustrie, der pharmazeutischen Industrie und bei der Herstellung von Sportprodukten verwendet.

Fakten über Maltodextrin

Maltodextrin ist eine beliebte Zutat, die in vielen Lebensmitteln verwendet wird. Seine vielseitige Verwendung macht es lohnenswert, einige wichtige Informationen darüber zu erfahren. Im Folgenden erklären wir, was Maltodextrin ist, wie es sich auf die Gesundheit auswirkt, welche Eigenschaften und Vorteile es hat und wie es verwendet werden kann. Lesen Sie unbedingt weiter!

Maltodextrin – was ist das?

Zunächst sei gesagt, dass Maltodextrin einfach Zucker ist, der aus Stärke hergestellt wird. Es handelt sich um ein Polysaccharid, d. h. es besteht aus einer Reihe miteinander verbundener Glukosemoleküle und entsteht durch die enzymatische Hydrolyse von pflanzlicher Stärke, vor allem aus Mais, aber auch aus Reis und Weizen. Bei dieser Reaktion entsteht ein Gemisch aus Oligosacchariden, das anschließend getrocknet wird, um ein Pulver zu bilden.

Aufgrund seiner Eigenschaften wird es häufig in der Lebensmittelindustrie verwendet und ist als E1400 bekannt. Außerdem wird es in der pharmazeutischen Industrie und bei der Herstellung von Produkten für Sportler verwendet.

Maltodextrin – Eigenschaften

Eine weitere wichtige Information über Maltodextrin ist, dass es viele Eigenschaften hat, die in der Industrie nützlich sind. Es liegt in Form eines fließfähigen, weißen Pulvers mit hoher Löslichkeit vor und hat folgende Eigenschaften

  • emulgierend,
  • stabilisierend,
  • geschmacksverstärkend,
  • Verlängerung der Lagerfähigkeit,
  • Erhöhung.

Wie Sie sehen, ist Maltodextrin eine vielseitige Substanz, die zudem leicht vom Körper aufgenommen werden kann, weshalb sie häufig in der Lebensmittelproduktion verwendet wird. Aber das ist noch nicht alles – Maltodextrin ist auch für Sportler wichtig, da es eine wertvolle Energiequelle darstellt.

Maltodextrin – Anwendungen in der Lebensmittelindustrie

Wie bereits mehrfach erwähnt, findet Maltodextrin in der Lebensmittelindustrie breite Anwendung. Sein Zweck ist es, Produkten eine bestimmte Textur und einen bestimmten Geschmack zu verleihen.

Maltodextrin wird hauptsächlich bei der Herstellung von fettarmen Lebensmitteln verwendet. Es dient als Fettersatz, da es die Fähigkeit hat, Gele zu bilden, die einer Fettemulsion ähneln. Indem ein Teil des Fetts durch diese Zutat ersetzt wird, kann der Kaloriengehalt des Produkts gesenkt werden, während seine Konsistenz erhalten bleibt.

Darüber hinaus wirkt E1400 als Emulgator in Speiseeis und Getränken und verbessert die Viskosität von Joghurts und Säften. Maltodextrin findet sich auch in der Formulierung von Instantprodukten. Bei pulverförmigen Suppen und Soßen erleichtert es deren Auflösung in Wasser, dient aber auch als Geschmacksträger.

In Süßwaren verstärkt Maltodextrin den süßen Geschmack, verbessert die Textur des Teigs und verhindert dessen Austrocknung. Außerdem verringert es die Bildung von Zuckerausblühungen. Maltodextrin wird auch als Verdickungsmittel oder Füllstoff verwendet, um das Volumen von verarbeiteten Lebensmitteln zu erhöhen. Außerdem wirkt es als Konservierungsmittel und verlängert die Haltbarkeit von verpackten Lebensmitteln.

Maltodextrin wird auch bei der Herstellung von modifizierter Milch für Säuglinge verwendet. Es dient als Kohlenhydrat- und Energiequelle, die leichter absorbiert und besser verdaut werden kann als Stärke.

Maltodextrin im Sport

Eine weitere äußerst wichtige Anwendung von Maltodextrin ist die Verwendung bei der Herstellung von Sporternährung und Nahrungsergänzungsmitteln. Maltodextrin ist eine schnell verfügbare Energiequelle, die die Leistungsfähigkeit des Körpers erheblich steigert. Seine schnelle Resorption ist ein weiterer wichtiger Vorteil. So kann Maltodextrin den Körper in kürzester Zeit mit den notwendigen Kohlenhydraten versorgen. Außerdem liefert es dem Körper eine große Anzahl von Kalorien und löst sich gut in Wasser auf, weshalb es Eiweißpräparaten zugesetzt wird, die hauptsächlich für Ausdauersportler bestimmt sind.

Maltodextrin im Sport

Isotonische Getränke, die aus Maltodextrin und Mineralien bestehen, steigern die Leistung von Sportlern erheblich. Der Zusatz von Maltodextrin zu Nahrungsergänzungsmitteln wiederum trägt dazu bei, das Energieniveau aufrechtzuerhalten, verzögert das Gefühl der Ermüdung und beschleunigt den Erholungsprozess nach dem Training. Darüber hinaus hat es eine indirekte Wirkung auf den schnelleren Aufbau von Muskelmasse, indem es die körperliche Belastbarkeit erhöht.

Auswirkungen von Maltodextrin auf den Körper

Viele Menschen fragen sich, ob Maltodextrin schädlich ist. Es ist erwähnenswert, dass Maltodextrin zwar kalorienreich ist und einen hohen glykämischen Index aufweist, aber auch viele Vorteile hat und als sicherer Lebensmittelzusatzstoff gilt. Entscheidend ist, dass man es in der richtigen Menge zu sich nimmt, dann hat es keine schädlichen Auswirkungen auf die Gesundheit.

Warum Foodcom?

Unser großartiges Team der Verkaufsunterstützung hilft unseren Händlern bei der reibungslosen und effizienten Abwicklung von Verträgen und Geschäften, um die beste Qualität für alle unsere Geschäftspartner zu gewährleisten. Unser Logistikteam kümmert sich um den Transport und die Finanzabteilung ist für alle finanziellen Aspekte des Geschäfts verantwortlich. Zögern Sie nicht! Kontaktieren Sie uns.

Erfahren Sie mehr über „Maltodextrin“
Maltodextrin
1100 EUR
6.8%

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um mehr über unsere Produkte zu erfahren