Kartoffelprotein

Kartoffelprotein
1850.00 Eur / 1 MT
40,00 EUR ( 2,21% ) in 7 days
320,00 EUR ( 20,92% ) in 28 days

Lieferant pflanzlicher Produkte

Foodcom S.A.
29 Wernyhory Street
02-727 Warsaw
Poland (Europe)

 

+48 22 652 36 59
foodcom@foodcom.pl

Kartoffelprotein-Futterqualität wird durch Reinigen, Dämpfen und Schälen der Kartoffeln erhalten. Später wird die Stärke unter Verwendung von Wasser extrahiert, was zu einer mit Protein gefüllten Aufschlämmung führt, die mit Säure behandelt und dann getrocknet und zu Pulver verarbeitet wird.

Kartoffelprotein ist ein feines, lockeres Pulver von grauer oder hellgrauer oder gelblich-grünlicher Farbe und einem typischen getrockneten Kartoffelgeruch.

Der Rohstoff für den Produktionsprozess von Kartoffelprotein sind Stärkekartoffeln polnischen Ursprungs.

 

Anwendungen

Kartoffelstärkefutterqualität wird hauptsächlich als Tierernährungszusatz in Produkten wie Futtermitteln für Jungtiere, Ferkel, Kühe, Geflügel und Tiernahrung verwendet.

 

 

Technische Aspekte

Kartoffelprotein zeichnet sich durch eine hohe Verdaulichkeit von etwa 85%, einen hohen Nährwert und ein vorteilhaftes Profil von Aminosäuren, insbesondere Lysin und Methionin, aus. Kartoffelprotein wird aufgrund seines Nährwerts mit anderen Quellen tierischen Ursprungs wie Fischmehl und Milchpulver verglichen.

Abhängig von der Stärkeextraktionsmethode kann das Produkt vollständig hypoallergen sein.

 

Physiko-chemische Analyse

Proteingehalt - 70-80%

Asche - max. 4,5%

 

Haltbarkeit

Kartoffelprotein muss in einer trockenen, gut belüfteten Umgebung gelagert werden. Die Haltbarkeit des Produkts beträgt 18 Monate.

 

Central Europe (EUR)

a
b