Fischmehl 71%

Fischmehl 71% wird aus rohem Fisch oder Fischresten gewonnen – Nebenprodukten bei der Zubereitung für den menschlichen Verzehr. Das Rohmaterial wird bei ca. 80-90°C gekocht, zu einem Kuchen gepresst und später getrocknet und grob gemahlen.

 

Das von Foodcom angebotene Fischmehl wird aus Fischen wie Hering und Sprotten hergestellt, die in der Ostsee angebaut werden. Das Endprodukt kommt in Form von losem, braunem Mehl.

 

Anwendungen

Fischmehl wird häufig als hochnährstoffreicher Bestandteil von Tierfutter verwendet, insbesondere für die Aquakultur, aber auch für Schweine, Geflügel und Haustiere.

 

Technische Aspekte

Fischmehl 71% ist eine ausgezeichnete Quelle für hochverdauliches Protein und essentielle Fettsäuren. Es enthält auch Vitamine, Mineralstoffe und Phospholipide, die für die Steigerung der Wachstumsrate und die Verbesserung der Produktionserträge verantwortlich sind.

 

Physikalisch-chemische Analyse

Eiweiß – 71,5%

Fett – 13,3%
Lysin – 5,83%

 

Haltbarkeit

Die Haltbarkeit von Fischmehl 71% beträgt 12 Monate. Das Produkt sollte in einem dunklen, trockenen und kühlen Lager aufbewahrt werden.

 

Verpackung

Foodcom bietet Fischmehl 71% in Säcken oder Bigbags an.

 

Warum Foodcom als europäischen Anbieter von Tierfutterzusatzstoffen wählen?

Die Servicequalität von Foodcom wird durch das Zertifikat von BRC Agents & Brokers bestätigt.

Unser großartiges Team der Verkaufsunterstützung hilft unseren Händlern, die Verträge und Geschäftsabschlüsse reibungslos und effizient durchzuführen, um allen unseren Geschäftspartnern den besten Service zu gewährleisten. Unser Logistikteam kümmert sich um den Transport und die Finanzabteilung ist für alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem finanziellen Teil des Geschäfts verantwortlich.