HS-Code und CAS-Code: ein vollständiger Leitfaden

Autor Foodcom
Lesezeit 9 minut
Datum der Veröffentlichung 18 Januar 2023

Essenz:

  • Der HS-Code ist ein Code, der zur Identifizierung und Klassifizierung von Handelswaren für die Ein- und Ausfuhr dient.
  • Der CAS-Code wird zur eindeutigen Identifizierung von chemischen Stoffen verwendet.
  • HS-Code und CAS-Code unterscheiden sich in Bezug auf den Zweck, die Art der Waren und die Anzahl der Ziffern.

HS-Code und CAS-Code sind unverzichtbare Hilfsmittel im internationalen Handel oder allgemeiner bei der Klassifizierung von Waren. Es ist wichtig zu wissen, wie sie zu verwenden sind – sie helfen den Zollbeamten, Unstimmigkeiten bei der Ein- und Ausfuhr aufzudecken. Sie sind auch eine zuverlässige, gemeinsame und internationale Verbindung zu jedem spezifischen Stoff in den verschiedenen Nomenklaturen und Disziplinen, die von den Wissenschaftszweigen, der Industrie und den Regulierungsbehörden verwendet werden. Aus diesem Grund präsentieren wir Ihnen einen vollständigen Leitfaden zu den HS- und CAS-Codes! Lesen Sie unbedingt weiter!

Was ist ein HS-Code?

Der HS-Code (Harmonisiertes System) ist eine standardisierte internationale Klassifizierung der gehandelten Produkte, die nach Kategorien geordnet sind. Dieses System wurde 1988 von der Weltzollorganisation eingeführt. Der HS-Code wird alle paar Jahre aktualisiert, umfasst derzeit mehr als 500 Warengruppen und ist in mehr als 200 Ländern in Kraft, darunter die Mitgliedstaaten der Europäischen Union, die Vereinigten Staaten, China und Japan.

Der HS-Code ist sehr wichtig, wenn die Waren nach Übersee versandt werden sollen. Anhand dieses Codes wird der entsprechende Zoll- und Steuersatz ermittelt. Wenn der HS-Code nicht auf der Rechnung oder einem anderen Dokument angegeben ist, kann sich die Zustellung der Sendung verzögern und der Empfänger zahlt möglicherweise die falsche Steuer. Diese Harmonisierung der Verfahren, die durch die Verwendung des HS-Codes erreicht wird, senkt die Kosten des internationalen Handels.

Was ist ein HS-Code?

Allgemeine Regeln des HS-Codes

Der HS-Code ist in 21 Abschnitte unterteilt, die wiederum in 99 Kapitel unterteilt sind. Die 99 Kapitel des HS sind ihrerseits in 1.244 Positionen und 5224 Unterpositionen untergliedert. Jede Position ist mit einem sechsstelligen Code versehen. Die ersten beiden Ziffern stehen für die Abteilung im Abschnitt, die nächsten beiden für die jeweilige Kategorie und die letzten beiden für die Unterposition der gewählten Warenkategorie.

Außerdem gibt es sechs allgemeine Regeln, die so genannten “Allgemeinen Vorschriften für die Auslegung des Harmonisierten Systems” (AVR). Sie enthalten Einreihungsgrundsätze, die eine schrittweise Grundlage für die Einreihung von Waren in das Harmonisierte System bilden, zunächst auf der vierstelligen Positionsebene und dann, falls erforderlich, getrennt auf jeder darunter liegenden Ebene.

Abschnitte des HS-Codes

Abschnitt I: Lebende Tiere; tierische Erzeugnisse

Abschnitt II: Pflanzliche Erzeugnisse

Abschnitt III: Tierische und pflanzliche Fette und Öle sowie deren Spaltprodukte; genießbare verarbeitete Fette; tierische und pflanzliche Wachse

Abschnitt IV: Zubereitete Lebensmittel; Getränke, Spirituosen und Essig; Tabak und verarbeitete Tabakersatzstoffe

Abschnitt V: Mineralische Erzeugnisse

Abschnitt VI: Erzeugnisse der chemischen Industrie und verwandter Industrien

Abschnitt VII: Kunststoffe, Gummi und Waren daraus

Abschnitt VIII: Rohe Häute und Felle, Leder, Pelzfelle und Waren daraus; Sattlerwaren und Geschirr; Reiseartikel, Handtaschen und ähnliche Behältnisse; Waren aus Därmen

Abschnitt IX: Holz und Holzwaren; Holzkohle; Kork und Korkwaren; Flechtwerk aus Stroh, Esparto oder anderen Flechtstoffen; Korbwaren und Flechtwerk

Abschnitt X: Halbstoffe aus Holz oder anderen cellulosehaltigen Faserstoffen; Abfälle und Ausschuss von Papier oder Pappe; Papier und Pappe und Waren daraus

Abschnitt XI: Textilien und Textilwaren

Abschnitt XII: Schuhe, Kopfbedeckungen, Regenschirme, Sonnenschirme, Gehstöcke, Sitzstöcke, Peitschen, Reitpeitschen und Teile davon; zugerichtete Federn und Waren daraus; künstliche Blumen; Waren aus Menschenhaaren

Abschnitt XIII: Waren aus Steinen, Gips, Zement, Asbest, Calciumoxid oder ähnlichen Stoffen; keramische Waren; Glas und Glaswaren

Abschnitt XIV: Echte Perlen oder Zuchtperlen, Edelsteine oder Halbedelsteine, Edelmetalle, Edelmetallplattierungen und Waren daraus; Fantasieschmuck; Münzen

Abschnitt XV: Unedle Metalle und Waren aus unedlen Metallen

Abschnitt XVI: Maschinen, Apparate und mechanische Geräte; elektrische Ausrüstungen; Teile davon; Tonaufnahme- und Tonwiedergabegeräte, Fernsehbild- und -tonaufzeichnungsgeräte und Fernsehbild- und -tonwiedergabegeräte sowie Teile und Zubehör für diese Geräte

Abschnitt XVII: Kraftfahrzeuge, Luftfahrzeuge, Wasserfahrzeuge und dazugehörige Beförderungsmittel

Abschnitt XVIII: Optische, fotografische oder kinematografische Instrumente, Apparate und Geräte; Mess-, Prüf- und Präzisionsinstrumente, -apparate und -geräte; medizinische und chirurgische Instrumente, Apparate und Geräte; Uhrmacherwaren; Musikinstrumente; Teile davon und Zubehör

Abschnitt XIX: Waffen und Munition; Teile davon und Zubehör

Abschnitt XX: Verschiedene bearbeitete Waren

Abschnitt XXI: Kunstgegenstände, Sammlungsstücke und Antiquitäten

Beispiele für Produkte im HS-Code

Was ist ein CAS-Code?

Der CAS-Code, der auch als CAS-Nummer bezeichnet wird, ist eine eindeutige Identifikationsnummer, die jedem chemischen Stoff vom Chemical Abstracts Service (CAS – daher der Name) zugewiesen wird. Er bietet eine eindeutige Möglichkeit, einen chemischen Stoff oder eine Molekularstruktur zu identifizieren, wenn manchmal mehrere generische, historische, kommerzielle oder Marktbezeichnungen bekannt sind. Der CAS-Code ist jedoch nur ein Hinweis und kein Alleinstellungsmerkmal des Produkts.

Die CAS-Datenbank enthält mehr als 204 Millionen organische und anorganische Stoffe, die seit den frühen 1800er Jahren in der Literatur veröffentlicht wurden, und wird täglich aktualisiert.

In der CAS-Datenbank finden Sie die Codes für: organische und anorganische Verbindungen, Metalle und Legierungen, Mineralien, Koordinationsverbindungen und Organometallverbindungen, Elemente, Isotope und Kernteilchen, Proteine und Nukleinsäuren, Polymere, nicht strukturierbare Materialien und solche mit unbekannter oder variabler Zusammensetzung sowie Biologika.

Was ist ein CAS-Code?

CAS-Format

Der CAS-Code enthält bis zu 10 Ziffern und ist durch Bindestriche in drei Teile unterteilt. Der erste Teil besteht aus zwei bis sieben Ziffern, der zweite aus zwei Ziffern und der dritte aus einer einzigen Ziffer, die als Prüfziffer dient. Dem ersten und zweiten Teil der CAS-Nummer wird keine besondere Bedeutung zugewiesen, während die Prüfziffer durch einen speziellen Algorithmus ermittelt wird. Sie wird verwendet, um die Gültigkeit und Eindeutigkeit der gesamten Nummer zu überprüfen.

Die Prüfziffer ergibt sich aus dem Produkt der ersten Endziffer multipliziert mit 1, der zweiten Endziffer multipliziert mit 2, der dritten Endziffer multipliziert mit 3 und so weiter. Die sich ergebende Summe wird durch 10 geteilt, und der Rest dieses Quotienten ist die Prüfziffer.

Beispiele für Produkte mit CAS-Code

HS-Code vs. CAS-Code

HS- und CAS-Codes können manchmal verwechselt werden, daher ist es gut, ihre Unterschiede zu kennen. Sie unterscheiden sich durch:

  • Art der Waren: Der HS-Code gilt für alle Arten von international gehandelten Waren, während der CAS-Code nur für chemische Stoffe gilt,
  • Zweck: Der HS-Code dient zur Identifizierung und Klassifizierung von Handelswaren für die Ein- und Ausfuhr, der CAS-Code zur eindeutigen Identifizierung von chemischen Stoffen,
  • Anzahl der Ziffern: der HS-Code hat in der Regel 6 Ziffern, kann aber auch 8-10 Ziffern haben, der CAS-Code hat 5 bis 10 Ziffern, darunter drei durch Bindestriche getrennte Teile, wobei die letzte Ziffer die Prüfziffer ist.

Warum Foodcom?

Unser großartiges Team der Verkaufsunterstützung hilft unseren Händlern bei der reibungslosen und effizienten Abwicklung von Verträgen und Geschäften, um die beste Qualität für alle unsere Geschäftspartner zu gewährleisten. Unser Logistikteam kümmert sich um den Transport und die Finanzabteilung ist für alle finanziellen Aspekte des Geschäfts verantwortlich. Zögern Sie nicht! Kontaktieren Sie uns.

Ähnliche Artikel

Sie suchen nach den besten Angeboten?

Hier sind Sie richtig! Wenn Sie mehr über unsere Produkte erfahren oder Geschäftspartner werden möchten, lassen Sie es uns wissen!